EuregioLaw: Boxenstopp fürs Niederlandegeschäft

Vielfach sind juristische, steuerliche und notarielle Angelegenheiten im Alltag mit vielen Fragezeichen und deren Beantwortung mit viel Aufwand verbunden. Noch unübersichtlicher und komplizierter wird es, sobald sie grenzüberschreitend aktiv sind – beispielsweise in den Niederlanden.

Um alle rechtlichen und steuerlichen Fragen mit Bezug auf das Nachbarland möglichst schnell und fundiert zu lösen, wurde das europäisch geförderte INTERREG V A-Projekt EuregioLaw ins Leben gerufen, das zukünftig zentrale Anlaufstelle für solche D-NL und NL-D Fragestellungen sein soll.

Über EuregioLaw

Wer zu EuregioLaw kommt, kann juristische, steuerliche und notarielle Hilfe aus einer Hand bekommen. Im Netzwerk gibt es immer den jeweils passenden Experten. Probleme werden im perfekten Zusammenspiel gelöst. Dabei gibt es keine deutsche oder niederländische Lösung, sondern eine individuelle grenzüberschreitende Lösung. EuregioLaw wurde als Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV bzw. niederländisch: EESV) gegründet und versteht sich als offenes Expertennetzwerk.

Die Projektwebsite

Viele Informationen zu juristischen Themen wie Arbeits- und Unternehmensrecht, steuerlichen Themen wie Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge, Tipps zu notariellen Angelegenheiten und zum grenzüberschreitenden Arbeiten finden sich auf der Projektwebsite unter www.euregiolaw.eu

Mehr…

Quelle: www.AHA24x7.com


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *